H·A·U·P·T Bahnhof Tübingen - Gastronomie und Kultur
Zurück zur Startseite  

Veranstaltungen im H·A·U·P·T Bahnhof

     
    Veranstaltungen im H·A·U·P·T Bahnhof
veranstaltung_over
impressionen
kulinarisches
mittagstisch
anfahrt
kontakt
presse
 

 

 




Datum
Veranstaltung
Link
12.01.2019
Blues 4 Five
26.01.2019
Funk Affair
02.02.2019
Too Late
16.03.2019
Tübingen ond seine Gôga
06.04.2019
BLACK CAT BONE
30.04.2019
ROCKING DADDIES

Jeden letzten
Freitag im Monat

Open acoustic stage

Zum Event

Open acoustic stage

Veranstaltung Foto

Jeden letzten Freitag im Monat
Beginn: 20:00 Uhr
Eintritt frei

Jeder kann mitmachen - Offene Session für alle Musiker, die Lust haben Musik zu machen. Vorbei kommen, einstöpseln, loslegen.

Musiker erhalten je ein Freigetränk.

















Blues 4 Five

Veranstaltung Foto

Samstag, 12.01.2019
Beginn: 20:30 Uhr

Blues 4 Five ist eine Esslinger Bluesband, in der sich 5 Musiker zusammengefunden haben die mit Verve, Spielfreude und Spaß ihre Lieblingsmusik spielen. Die Songs die interpretiert werden, stammen hauptsächlich aus den 40er und 50er Jahren des letzten Jahrhunderts, der Blütezeit des Blues. Gespielt wird was swingt, groovt und rockt: Chicago Blues, swingender R&B, Boogie Woogie und Blues mit einem Schuss Rockabilly.
Dabei favorisiert die Band die weniger bekannten Titel von berühmten und unbekannteren Bluesmusikern. An der Stromgitarre und am Mikro Martin Kade, die Taste bedient Ditz Gunzenhäuser, Troy Dolphin an der Mississippi E-Gitarre, den Kontrabass zupft Steffen Schöchle und Thilo Stricker groovt an der Trommel.

Weitere Informationen:
www.dolphin-images.de/blues4five/

Funk Affair

Veranstaltung Foto

Samstag, 26.01.2019
Beginn: 20:30 Uhr

Eine Band, für die Funk mehr ist als nur ein Stil oder eine Retro- bzw. Revivalwelle.Funk Affair ist kollektive Musik. Die Funkateers rufen auf zur ekstatisch-monumentalenTanzparty mit Mr. und Mrs. Funk. Wer bei einer Funk Affair mit Percussion undBläsern nicht ins Schwitzen kommt, ist selber Schuld :-)
Funk Affair liefern nicht einfach Covers bekannter Funk-Klassiker sondern schaffenes auch, diesen zu neuem Glanz zu verhelfen und sie mit den eigenen Songs inalter Funktradition zu einem mehr als zwei Stunden dauerndem Tanz- und Partyprogrammzu verknüpfen.

Christina Klenz – vocals
Carsten Späth – vocals
Klaus Moosmann – trumpet
Roland Herdter – saxophon
Axel Spaeth – baritone sax
Thomas Reichle – guitar
Stefan Hahn – keys, vocals
Paul Schönweiß – drums
Richard Junger - Percussion
Stefan Holzinger – bass, vocals

Weitere Informationen:
http://funkaffair.de/
www.facebook.com/funkymovement

Too Late

Veranstaltung Foto

Samstag, 02.02.2019
Beginn: 21:00 Uhr
Eintritt: 12 EUR

Als TOO LATE kommen sie derzeit nur dann zusammen, wenn es der Zeitfaktor zulässt.
Denn die 5 Musikanten, die allesamt aus dem Ludwigsburger Raum stammen, wirken auch in anderen, namhaften Bands der Region mit.
Jedoch, wenn die Jungs als TOO LATE zusammen auf der Bühne stehen dann mit heißem Herzen und innigster, musikalischer Leidenschaft. Ein absolutes Markenzeichen von TOO LATE ist das sehr gut ausgetüftelte Programm aus der Rockneuzeit wie z.B. von den Red Hot Chilli Peppers Greenday, Blur oder Nickelback, aber auch mit Rock-Covern der 70er u. 80er Jahre, die zwar jeder Musikfan dieser Ära kennt und liebt, aber live nur sehr selten zu hören bekommt, denn das Programm von TOO LATE hebt sich wohltuend vom obligatorischen „Sweethomealabama-Smokeonthewater Summerof69-Gedudel der meisten Coverbands ab.

Dazu der unglaubliche Groove dieser Ausnahme-Musiker und ihre große Begabung den Funken auf das Publikum überspringen zu lassen, und schon spürt man bei den Konzerten vor allem eins:
 
HEXENKESSELATMOSPHÄRE !!!!

Tübingen ond seine Gôga - Humorige Geschichten von Roland Kehrer mit Livemusik von ACOUSTIC STORM (Jürgen Sturm & Mary Jane)

Veranstaltung Foto

Samstag, 16.03.2019
Beginn: 20:00 Uhr
Eintritt: 12 EUR

Nach einer 2-jährigen Pause steht Roland Kehrer (aus Entringen mit Tübinger Gôga - Wurzeln) mit einem runderneuerten Programm wieder auf der Tübinger Bühne und nimmt die Besucher mit auf einen virtuellen historischen Rundgang durch die Tübinger Altstadt, ihre Kneipen und Weinkeller, wo er immer wieder auf Studenten, Professoren und v.a. die Tübinger "Ureinwohner", die Gôga" trifft. Was folgt ist ein witziger, hintersinniger - und manchmal unter die Gürtellinie gehender Abend, bei dem garantiert kein Auge trocken bleibt!
Für die Musik vor, zwischen und nach dem Vortrag sorgen wie bei den vorherigen Gôga - Abenden die "Local Heroes" Jürgen Sturm & Mary Jane von ACOUSTIC STORM. Dabei zieht Jürgen Sturm an diesem Abend natürlich alle Register seines schwäbischen Repertoires - von seinen Eigenkompositionen wie "Deine grüne Männlâ", "Pubbâstub" oder "Dô onda am Neggr" bis hin zu den Songs von Schwabenrocker Wolle Kriwanek wie "Stroßaboah" oder "I fahr Daimler".

BLACK CAT BONE

Veranstaltung Foto

Samstag, 06.04.2019
Beginn: 21:00 Uhr
Eintritt: 17 EUR

Die Local Heroes in Sachen Blues und Bluesrock feiern 40-jähiges Bühnenjubiläum!

Die fünf Ausnahmemusiker der Bluesrock-Institution BLACK CAT BONE werden den Hauptbahnhof wieder zum Kochen bringen und zusammen mit ihren Fans eine heiße Jubiläumsnacht feiern.

BLACK CAT BONE stehen für erstklassigen gitarrenlastigen Bluesrock, kraftvoll und dynamisch gespielte Grooves, mitreißende Soli und den Ausnahmegesang der stimmgewaltigen, charismatischen Frontlady Tanja Telschow – Gewinnerin des German Blues Award 2016 in der Kategorie Gesang weiblich.
Die Fachpresse vergleicht die Band mit „kalifornischen Studio-Cracks, die nichts anderes tun, als ständig hochkarätige Musikproduktionen zu veredeln“. Auch internationale Stars wie Mick Taylor (Rolling Stones), Alvin Lee (Ten Years After), Chris Farlowe (Colosseum) und Rick Derringer (The McCoys) haben diese Qualitäten schätzen gelernt.
Ein heller Stern am Blueshimmel, ansteckende Spielfreude, Musik, die in die Beine, in den Kopf und ganz besonders ins Herz geht. – Ein packendes Live-Erlebnis, das man sich einfach nicht entgehen lassen darf!

Tanja Telschow – vocals
Gunter Richter – guitar
Martin Holzner – keyboards
Stephan Wegner – bass
Uli Wagner – drums

Weitere Informationen:
Black Cat Bone / Official Trailer (Bandportrait)
www.black-cat-bone.com
www.facebook.com/BlackCatBone.de

25. Classic Rock - Party in den 1. Mai mit den ROCKING DADDIES

Veranstaltung Foto

Samstag, 30.04.2019
Beginn: 20:30 Uhr
Eintritt: 12 EUR

Die Rocking Daddies im Tübinger Hauptbahnhof - das hat seit 1995 Tradition!!
Darüber hinaus hat die Band dort am 1. Dezember 2018 mit einer gigantischen Party und 180 Gästen und Fans ihr 40-jähriges Bandjubiläum gefeiert.
Daher steht die Tübinger Band um Frontman Jürgen Sturm am 30. April 2019 nun zum 25.Mal !!! ohne Unterbrechung!! auf der Bühne der Kulturkneipe "H.A.U.P.T.B.A.H.N.H.O.F, um mit den Fans in den 1. Mai hinein zu feiern.
Seit Jahren weiß man auch, dass man sich für diese Veranstaltung rechtzeitig einen Tisch reservieren sollte, sofern man sitzen (und vielleicht vorher noch etwas essen) möchte, doch eigentlich hält es normalerweise ab dem ersten Song sowieso niemand mehr auf dem Stuhl, denn es wird getanzt, ganz egal wie und wo man sich gerade befindet!
Der weit über die Region hinaus bekannte Name „Rocking Daddies“ steht nach wie vor für fetzigen, gradlinigen, ehrlichen Classic Rock & Blues.
Ob im Festzelt, in der Musikkneipe oder bei Open Air Konzerten (u.a. als Support für Roger Chapman & The Shortlist) - bei den Rocking Daddies - Konzerten geht die Post ab bei eigenwillig gecoverten Songs von Eric Clapton über die Beatles/Stones bis zu John Mayall, Jimi Hendrix, Neil Young oder den Dire Straits als auch bei den melodischen, rockigen Eigenkompositionen von Jürgen Sturm. Jeder Gig der Rocking Daddies wird dadurch zu einer Party zum Schwofen, garniert mit einem Hauch von Woodstock.
Die Band tritt an in der klassischen Besetzung mit Wolfgang Dannert (Leadgitarre), Michael Pfohl (Bass), Jürgen Sturm (Gitarre, Bluesharp, Gesang) und Michael Mäntele an den Drums.

 

   
Impressum · Datenschutzerklärung - ©2018, H·A·U·P·T Bahnhof Tübingen

 

Konzeption, Umsetzung und technische Betreung: artif orange - Webdesign- und Werbeagentur Tübingen